Wissenswertes rund um den Steirischen Ölkürbis und das Steirische Kürbiskernöl g.g.A.


Der Steirische Ölkürbis

Cucurbita pepo var Styriaca


Weit über unsere Grenzen hinaus ist der steirische Ölkürbis der Sorte Gleisdorfer unbeschalt (Cucurbita pepo var Styriaca) bekannt...

zum Artikel

Haltbarkeit des steirischen Kürbiskernöls

Steirisches Kürbiskernöl hat offiziell eine Haltbarkeit von neun Monaten. Wird das kostbare Öl gut verschlossen und lichtgeschützt unter ca. 15 Grad Celsius gelagert, kann man mit einer wesentlich längeren Haltbarkeit rechnen. Kernöl im Kühlschrank aufzubewahren ist nicht sinnvoll.

Die Geschichte und Kultivierung des steirischen Kürbis.

zum Artikel

Kernölflecken

Die übertriebene Angst vor Kernölflecken ist längst überholt, hat sich doch herumgesprochen, daß die Natur das Problem auf ihre Art und Weise löst. Bei Sonnenbestrahlung verbleicht die grüne Farbe zur Gänze. Sollte ein Fettrest bleiben, reiben Sie diesen, vor dem Waschen mit Gallseife ein.

Kernöl Lexikon

Hier erklären wir alle Fachbegriffe aus der Welt des steirischen Öl-Kürbis.

zum Lexikon

Das schwarze Gold der Steiermark

Steirisches Kernöl wurde durch seinen besonderen Geschmack und die unverkennbare dunkelgrüne Farbe bekannt. Nur echtes Steirisches Kürbiskernöl besitzt diese, für die meisten Nichtsteirer fremdartige Farbe. Auf Fotos kommt die schöne grüne Farbe leider nur braun zur Geltung.

Kürbiskernöl richtig einkaufen!

Steirisches Kürbiskernöl sollten Sie nur dort beziehen, wo auch größere Mengen abgesetzt werden. in vielen Geschäften oder Supermärkten führt Kürbiskernöl ein jämmerliches Dasein, oftmals mit einem Platz in der prallen Sonne Wer solch ein Kürbiskernöl erwirbt, wird die Euphorie und den Enthusiasmus der Kernölfreaks wohl kaum verstehen, geschmacklich und qualitativ eine Enttäuschung erleben, da das nussige Aroma und die ansprechend grüne Farbe bei falscher Lagerung mit Sicherheit nicht erhalten bleiben. Kernölkenner ziehen reines Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. anderen Kernölen ohne Herkunftsangabe vor.

Qualitätsmerkmale und Gütesiegel g.g.A.

Für den Leihen bzw . "Anfänger" ist es nur sehr schwer echte von unechten (vermischten) Kürbiskernölen zu unterscheiden...

➔ zum Artikel

Steirisches Kürbiskernöl -Gesundheit trifft auf Genuss!

➔ zum Artikel